Startseite
News/ Termine!
Abteilungen
Übungen
Chronik
Mitglied werden
Kontakt
Links
Impressum


Rückblick Dierscheider Kirmes 2019!!

Bei herrlichem und sonnigem Wetter, toller und feierlustiger Stimmung bei allen Gästen, ging am Montag die Dierscheider Kirmes zu Ende. Ein berauschendes Fest erlebten die Gäste durch sehr viel Livemusik. Samstagabend startete Christel mit einem tollen Auftritt und montags beeindruckte die Band Campfire mit ihrem umfangreichen Repertoire. Der Sonntag stand im Zeichen des 80-jährigen Jubiläums der Feuerwehr.
Nach der Begrüßung und einleitender Worte durch Wolfgang Backes, wurde durch den Verbandsgemeindebürgermeister Dennis Junk die Ernennung des Wehrführers Florian Backes und des Stellvertreters Philipp Thiel durchgeführt.
Außerdem wurden der bisherige Wehrführer Wolfgang Backes und sein Stellvertreter Günter Schröder von ihrem Amt entpflichtet.
Die Dierscheider sind über ihren Nachwuchs besonders stolz und so wurden Nico Görres und Lars Lenart zum Feuerwehrmann ernannt. Dennis Junk fand bei seiner Verabschiedungsrede für Wolfgang und Günter viele lobende Worte und stellte dabei fest, dass Wolfgang Backes länger in der Verantwortung der Wehrführung stand, als er selbst alt ist. Aber besondere Beachtung fand bei ihm vor allem die tolle und vertrauensvolle Zusammenarbeit, die beide über viele Jahre im Ehrenamt geleistet haben und sprach beiden nochmal seinen besonderen Dank aus.
Außerdem erwähnte er im Besonderen auch das soziale Engagement der Freiwilligen Feuerwehr und brachte nochmal seine Wertschätzung allen Kameraden in der Feuerwehr entgegen. Hier sei die Aktion „Hüttenrock“ zu Gunsten des schwer kranken Noah erwähnt und die unglaubliche Spendensumme von fast 22.000 Euro. Die Feuerwehr hatte auch für den kleinen Noah nochmal eine Überraschung parat. Nach Abschluss der Steuererklärung durch das Finanzamt Wittlich konnten sie bei dieser Gelegenheit weitere 2000,- Euro dem kleinen Noah und seinen Eltern übergeben. Es flossen wiederum unzählige Tränen auch bei vielen Gästen des Festes. 
Als ob dies nicht schon genug für solch ein kleines Dorf und Feuerwehr wäre, haben die Kameraden noch ein äußerst abwechslungsreiches Programm neben ihrem Jubiläum auf die Beine gestellt. Viele Familien mit ihren Kindern konnten so einen ganz entspannten Tag im Schatten und kühlen Getränken genießen. Denn neben Pferdekutschfahrten, Ausstellung der Drehleiter der Feuerwehr Wittlich, Showübung mit einer historischen Pumpe, konnten die Kinder ausgelassen spielen, eine Abkühlung auf der 30 Meter langen Wasserrutsche genießen oder auf der Hüpfburg rum tollen.
Zusammen mit der Dachdeckermeisterin Luisa Follmann, die an diesem Tag für die Kinder Schieferherzen „geklöppelt“ hat wird die Feuerwehr Dierscheid demnächst an das Tierheim Altrich eine kleine Spende entrichten.  Wir sagen allen Gästen ein herzliches Dankeschön. Es war schön und wir freuen uns auf die Kirmes 2020!!

Bis dahin, alles Gute von der Freiwilligen Feuerwehr Dierscheid!
(Bilder: Stefan Backes) Alle auf den Bildern zu sehenden Personen haben ihr Einverständnis für die Veröffentlichung gegeben!!